Kritik

Der Film erhielt überwiegend positive Kritiken. In  faulen Tomaten sind  80% von insgesamt 237 positiv; Die durchschnittliche Bewertung ist 6.6 / 10.  Im Kritiker-Konsens gibt „zusätzlich zu einem neuen Teil von pochenden Stunts“ den Film als „unerwartet schwache Töne“.   Auf  Metacritic  erhält der Film eine Bewertung von 67/100, basierend auf 50 Bewertungen.

Das Kinomagazin  Cinema  beschrieb den Film als ein „verrücktes Action-Feuerwerk, Highspeed-Blasenknappheit“. Die Geschichte funktioniert wie in den früheren Filmen „nur als Rahmen für wahnsinnige Stunts“. [26]  Der  Filmdienst  glaubte, der Film versuche seinen Vorgänger als Ende der Serie „bizarre gehobene Auto- und Kampfkunst-Action wieder zu treffen“, was sicherlich gelang. Im Gegensatz dazu geht der „ruhigere Moment wo sentimentale Erinnerungen, Loyalität und Familienbildung“ weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.